Dirndl und Mode 2018
Tracht und Dirndlmode auf Frühlingsfest München
Mode und Outfits im Überblick
Infos zur Dirndl- und Trachtenmode
Aktuelles Mode Special 2018
 

Dirndl 2018 - Alles zum bayerischen Trachtenkleid

Für uns sind Dirndl ein Must-Have. Was das traditionelle Trachtenkleid ist und welche unterschiedlichen Arten es gibt, erklären wir Euch hier in einer kurzen und schnellen Übersicht. Neben Kleiderlängen und Schnitten zeigen wir auch Vorteile der verschiedenen Stoffe und Materialien...

Dirndl und Trachten - Mode aus Bayern und Österreich (Bild Sportalm Kitzbühel)


Bayerische Dirndl

Ein fesches Dirndl sind für viele Frauen ein Must. Und so begegnet uns das Kleid in ganz unterschiedlichen Looks. So verschieden die jeweiligen Styles und Ausführungen aber auch sind, so lässt sich die Damentracht doch auf nur einige wenige "Basics" zurückführen. Und das gehört dazu...

Das Dirndlkleid
Ohne das eigentliche "Dirndlkleid" kommt Ihr natürlich nicht aus. Das Kleid ist die Basis des Outfits. Es besteht aus einem eng anliegenden Oberteil und einem weit fallenden, ab der Taille in Falten gelegten Rock. In der Regel sind dabei der Rock und das Mieder miteinander vernäht. Die Trachtenkleider gibt es in verschiedenen Längen und aus unterschiedlichen Materialien...

Die Dirndlschürze
Hierzu wird eine "Dirndlschürze" kombiniert, die in der Taille gebunden wird. Das lange Schürzenband wird dabei einmal rund um die Taille geschlungen und vorne mit einer (schönen) Schleife gebunden. Unser Tipp ist, Schürze und Bänder vor jedem Tragen noch einmal neu aufzubügeln. Lest mehr zur Dirndlschürze unter "Zubehör" oder auch in unserem Glossar...

Die Dirndlbluse
Dritter im Bunde der Basics ist die "Dirndlbluse". Diese wird speziell zum Schnitt des Mieders geschneidert. Denn unter das figurnahe Oberteil passt keine normale Bluse. So enden Dirndlblusen direkt unter der Brust und werden dort mit einem Gummibund gehalten. Des Weiteren muss der Blusenkragen passend zum Ausschnitt des Kleid gewählt werden. Mehr zu den Trachtenblusen könnt Ihr ebenfalls unter "Zubehör" nachlesen...

Anzeige
Anzeige


Gängige Rocklängen

Der Look bei Euresm "Dirndloutfit" hängt zum grossen Teil von der Länge des Rocks ab. Diesen gibt es in ganz verschiedenen Längen. Grob gesehen unterteilt man dabei in die drei verschiedene Längen - Mini, Midi und Maxi...

Minis - Kurz, jung und sexy
Bei der Mini-Länge haben wir es mit einer Rocklänge zwischen 50 und 60 cm zu tun. Das so genannte "Minidirndl" ist ein junge, freches Kleid, dass über dem Knie endet. Bevorzugt wird es von jungen Madln getragen. Aber auch bei kleiner Körpergrösse (sog. Petite) ist das Minidirndl durchaus eine gute Alternative zum etwas längeren Mididirndl.

Midis - Edel und Feminin
Das "Mididirndl" mit seinen 60 bis 70 cm Rocklänge gehört zur aktuellen Trendmode. Zudem zu den bevorzugten Dirndlmodellen im modischen Bereich. Und so habt Ihr bei dem knielangen Trenddirndl auch eine grosse Auswahl. Dies aber auch, weil die sehr feminine und weibliche Länge von wirklich fast allen Trachten-Liebhaberinnen getragen werden kann.

Maxis - Lang und traditionell
Mit 80 cm (Mitte Wade) bis 95 cm (knöchellang) Rocklänge ist das lange Maxikleid die traditionsreichste Länge. Beim sog. "Maxidirndl" findet Ihr dann auch viele traditionelle Modelle und Styles. Und auch bei "Vereinstrachten" findet man überwiegend Rocklängen ab Mitte Wade (und abwärts). Kauftipp - Ideal sind 90er Röcke und länger vor allem für grossgewachsenen Frauen. Bei kleineren Mädels hingegen sehen 70er bis 80er Längen oft besser aus.

Die richtige Länge
Welche Rocklänge bevorzugt wird, ist natürlich Geschmackssache. Die ideale Länge ist aber auch eine Frage von Figur, Proportionen und Körper- Grösse. Denn nicht jede Kleiderlänge ist auch für jedes Madl ideal.

So enden die Röcke bei kleiner Körpergrösse nicht unbedingt dort, wo es die Mode vorsieht. In der Folge kann ein knöchellanges Maxidirndl schon einmal bodenlang sein. Oder das Minidirndl ist eher midilang. Lest dazu auch unsere Tipps und Infos zum Dirndlkauf bei Problemfiguren...

Anzeige
Anzeige


Stoffe und Material

Ein weiteres wichtiges Argument bei der Wahl des Dirndls ist der Einsatz der verschiedenen Materialien und Stoffe. Hier gibt es eine Reihe traditioneller Trachtenstoffe, die bis heute verwendet werden. Immer wieder werden von Designern und Herstellern aber auch mit neuen Materialien experimentiert.

Klassiker - Baumwolle
Zu den Klassikern gehört "Baumwolle" (BW). Die Pflanzenfaser gehört seit Anbeginn zur bay. Tracht und so bis heute zu den am meisten eingesetzten Trachtenstoffen. Dies auch aus rein praktischen Gründen. Zum einen ist BW günstiger als Leinen oder Seide. Zum anderen kann ein Baumwoll-Dirndl einfach in die Waschmaschine geworfen werden (sog. Waschdirndl)...

Urig - Leinen und Loden
Ein ebenso traditionsreicher Trachtenstoff ist "Leinen". Der kühlende Effekt des Materials macht es ideal für den Einsatz in den aufgeheizten Volksfest- Zelten. Allerdings wird der urig-naturbelassen wirkende Stoff oft nur beim Mieder eingesetzt. Dies zum einen wegen dem Preis (Leinen ist teuer). Aber auch, weil der schwerere und steifere Stoff nicht so schön schwingt wie z.B. Baumwolle. Und auch aus wärmeren "Loden-Stoff" wird in der Regel nur das Oberteil geschneidert...

Edel - Seide und Brokat
Nicht unbedingt für den Volksfestbesuch geeignet sind Dirndl aus "Seide" oder "Brokat". Die edel-glänzenden Stoffe, die gerne zusätzlich bestickt und mit Applikationen versehen sind, finden ihren Einsatz vor allem bei festlichen Anlässen. So findet man (echte) "Seidendirndl" vor allem bei edler "Couture- Mode" oder auch bei einigen angesagte Designer. Sehr viel häufiger werden jedoch synthetische Seiden-Imitate bzw. Mischgewebe verwendet...

Anzeige
Anzeige


Schnitte und Ausschnitte
Der Grundschnitt beim Dirndl ist oben eng und unten weit. Dabei schmeichelt die weibliche "Sanduhr-Form" einer jeden Figur. Auch kleine Pölsterchen sind hierbei absolut kein Problem. Nachfolgend wollen hier nicht zu sehr ins Detail gehen. So zeigen wir nur die unterschiedlicher Schnitte beim Dirndlmieder...

Ausschnitt und Dekollete
Bei den Miederschnitten gibt es neben der Art, das Oberteil zu schneidern auch unterschiedliche Ausschnitt-Formen. Hier begegnet uns von züchtig und hochgeschlossen bis tief (und weit) ausgeschnitten viele verschiedene Dekolletes und Ausschnittarten. Wichtig beim Styling ist in jedem Fall immer eine passende Bluse. Zudem ein wirklich gut sitzender Dirndl-BH.

Borten und Ausputz
Gerade bei grösseren bzw,. weit geschnittenen Auschnitten ist der Rand oft noch zusätzlich verziert. Klassiker sind hierbei sog. "Froschgoscherl" (bzw. "Froschmaulborte") und die "Herzborte". Bei traditionellen Kleider ist oft nur ein farbiger Paspel zu sehen. Jetzt interessiert noch, was derzeit modisch angesagt ist? Offenherzig oder züchtig? Lest dazu die aktuellen Modetrends. Diese haben wir Euch unter "Dirndltrend" zusammenschrieben...

Arten beim Verschluss
Des Weiteren unterscheiden sich die Mieder beim Verschluss. So werden einige Modelle bis heute ganz klassisch vorne geschlossen. Andere seitlich oder auch hinten im Rücken. Dabei können die Verschlüsse mit Knöpfen, Haken oder einem Reissverschluss versehen sein. Die Ketten bzw. Bänder im Ausschnitt hingegen dienen heutzutage (fast immer) nur noch als "Deko".

Was kaufen? Nachdem Verschlüsse eigentlich immer versteckt verarbeitet werden, könnt Ihr kaufen, was Euch gefällt (bzw. was Euer Traumdirndl eben zu bieten hat).

Anzeige
Anzeige


Mehr zum Thema
Weiterlesen...
Lust auf bayerische Tracht? Dann seid Ihr bei uns richtig! In unseren aktuellen "Mode-Specials" findet Ihr viele Infos rund um Dirndl, Tracht und Lederhose. Neben nützlichem Basis-Wissen auch die neuesten Trends.

Lesetipp...
Das Thema "Trachten und Dirndl" ist noch neu für Euch? Wenn Ihr mit den Fachbegriffen wenig anfangen könnt, haben wir Ausdrücke rund um Dirndl, Tracht und Lederhosen in unserem Glossar noch einmal verständlich erklärt. Hier gehts zum Trachtenlexikon...

Shoppingtipps
Für alle, die sich eine neue Tracht kaufen wollen, haben wir "Shopping Tipps" zusammengestellt. Dabei haben sich die Mädels unserer Redaktion im Web umgeschaut und besonders schöne Modelle herausgesucht. Die aktuellen "Best of Dirndl und Tracht" findet Ihr dann immer unter "Shopping"...

Partytipps
Und wo kann ich mein neues Dirndloutfit tragen? Unser Team hat Euch die besten "Frühjahrs-Volksfeste" in München und Umland zusammengestellt. Ausserdem Feste und Jahrmärkte in Bayern, die einen Besuch Wert und von der bay. Landesshauptstadt aus auch gut und schnell zu erreichen sind.

Weitere Volksfeste
Ausserdem findet Ihr bei uns auch eine Übersicht der besten Volksfeste in ganz Deutschland. Hierbei haben wir Euch Feste aus allen Bundesländern zusammengeschrieben. Alle mit Termin und chronologisch sortiert nach Datum. Überblick der Frühlingsfeste, Sommerfeste und Herbstfeste...

Viel Spass auf unseren Seiten und beim Feiern!


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige



Startseite | Verlosung | Regeln Verlosung | Fotowettbewerb | Programm | Familientag | Schausteller | Festzelt Info | Tische buchen | Riesenflohmarkt | Tolle Feuerwerke | Tag des Brauchtums | Highlights | Sammlerkrug | Classic Car Treffen | Firetage Festival | Oktoberfest 2018 | Impressum | Disclaimer

Lest auch... Öffnungszeiten - Parkplätze - Neuheiten - Kalender - Flohmarkt Theresienwiese - Höhepunkte - Feuerwerk - Strassenkünstler - Bierkönigin - Service und Barrierefrei - Fahrgeschäfte - Plätze im Bierzelt - Übernachtung - Traditionen - Festzelte - Oldtimertreff - Frühlingskrug - Partys - Oktoberfest

Quelle Bilder und Infos:
Bilder Trachtenmode von Sportalm Kitzbühel - Kollektion Frühling / Sommer
Alle Trendinfos und Texte 2018 vom Trachtenteam und den Wiesnweibern
Münchner Frühlingsfest Magazine vom Wiesnteam München und Partnern
© Inhalte sind urheberrechtlich geschützt - Alle weiteren Rechte vorbehalten

Alle bei uns vorgestellten Produkte und Shopping Tipps sind eine Auswahl unserer Redaktion. Diese werden zum Teil mittels Partnerprogramm verlinkt. Hierbei bekommen wir bei einem direkten Verkauf (Sale) eine Erstattung für unsere Werbekosten. Ansonsten sind Anzeigen und Werbung Dritter ebenso wie Promotions oder Sonderveröffentlichungen als solche gekennzeichnet.

Mode und Beauty
Trachten Special
Infos zum Dirndl
Infos zur Lederhose
Zubehör zum Dirndl
Zubehör zur Lederhose
Dirndl-Trends 2018
Lederhosen-Trends
Beauty-Trends 2018
Lexikon Trachten
Lexikon Beauty
Shopping Tipps

Anzeige
Anzeigen

Münchner Volksfeste
Miniwiesn Theresienwiese
Fürstenrieder Volksfest
Truderinger Festwoche
Haderner Dorffest
Forstenrieder Dorffest
Mai Dult (Auerdult)
Theatron Pfingstfestival
Stadt Gründungsfest
  (Stadtgeburtstag)


Volksfeste im Umland
Puchheimer Volksfest
Würzburger Frühlingsfest
Augsburger Osterplärrer
Nürnberger Frühlingsfest
Stuttgarter Frühlingsfest
Fest in Rosenheim Pang
Weidener Frühlingsfest
Fest in Grosskarolinenfeld
Deggendorfer Volksfest
Passauer Dult (Maidult)
Frühlingsfest Wasserburg
Schanzer Pfingstvolksfest
  (Frühlingsfest Ingolstadt)

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeigen